Login
Username:

Passwort:




Password vergessen?
 
Jetzt registrieren!

 Neue Mitglieder
psyche1964
( 18.02.2011 )
belbertg
( 18.02.2011 )
selfconstructor
( 14.02.2011 )
jbryanely
( 13.02.2011 )
liserg
( 12.02.2011 )


 Wer ist Online
: Besucher
: Mitglied (er)

Du bist ein Gast
Melde Dich vorher erst an!

 
Menü » Das Ich Geschrieben von
KŘnstler : Das Ich
Homepage : http://www.dasich.de
─hnliche KŘnstler : Kramm; Einst├╝rzende Neubauten; Atrocity
Das s├╝ddeutsche Duo, 1989 von Stefan Ackermann und Bruno Kramm gegr├╝ndet, konnte der Gothic- und Wave-Szene bereits mit ihrer 4-Track-EP ?Satanische Verse? neue Impulse verleihen und z├Ąhlt zu den Mitbegr├╝ndern der bald sogenannten ?neuen deutschen Todeskunst?. Das Ich verstand es von Beginn an, sich nicht nur selbstbewusst und ├Ąu├čerst eigenst├Ąndig der deutschen Sprache zu bedienen, indem man expressionistische Einfl├╝sse von Dichtern wie Gottfried Benn und Gustav Meyrink einflie├čen lie├č, sondern auch einen elektronisch-sinfonischen Gothic-Sound zu kreieren, der innovativ, tanzbar und d├╝ster zugleich war. Den Stil war einerseits bestimmt vom charismatischen, auch live sehr ausdrucksvoll vorgetragenen Gesang Stefan Ackermanns, andererseits von Bruno Kramms bombastischen Electro-Industrial-Klassik-Arrangements.

W├Ąhrend bei der Ausgestaltung der meist im Rahmen eines fest umrissenen Konzeptes entwickelten Texte stets der deutsche Expressionismus Pate stand, wurden auf der musikalischen Seite ganz verschiedene Einfl├╝sse wie Kraftwerk, Test Dept. und Einst├╝rzende Neubauten ebenso verwertet wie Klassik, EBM, Gothic und Metal.
Das von tanzbaren Szene-Hits wie ?Gottes Tod?, ?Kain und Abel? und ?Die Propheten? getragene Deb├╝talbum ?Die Propheten? wurde noch ganz durch eing├Ąngige Kompositionen bestimmt, wobei die Verschmelzung von sinfonischen Kl├Ąngen mit metallischen Industrial-Rhythmen und atmosph├Ąrischen Keyboard-Sequenzen einen gro├čen Einfluss auf die elektronische Underground-Szene aus├╝ben sollte.

Zwar konnte das 94er Nachfolgealbum kaum die kommerziellen Erwartungen erf├╝llen, die der sagenhafte Erfolg des Deb├╝ts geweckt hatte, doch erwies sich die Band k├╝nstlerisch gereifter. Zwar waren die Melodien weniger g├Ąngig, daf├╝r pr├Ąsentierten sich die Arrangements ausgefeilter, dichter und komplexer, wobei das Geflecht aus harschen, Industrial-lastigen Electro-Kl├Ąngen, atmosph├Ąrischen Keyboardfl├Ąchen und orchestralen Elementen eine ├Ąu├čerst homogene Einheit bildete.

Das 1995 ver├Âffentlichte Live-Album ?Feuer? stellte schlie├člich die ausgepr├Ągten Live-Qualit├Ąten der Band unter Beweis, die sich nicht nur in Stefan Ackermanns ausdrucksvoller Gestik und Mimik ausdr├╝ckten, sondern auch in den kraftvollen Arrangements, die jeweils f├╝r die B├╝hnenshows neu inszeniert wurden. Dass Ackermann und Kramm keine Ber├╝hrungs├Ąngste in k├╝nstlerischen Fragen kennen, bewies die 1995 realisierte Zusammenarbeit mit der deutschen Metal-Band Atrocity, als man zun├Ąchst gemeinsam den ┬ž Laibach-Song ?Die Liebe? neu bearbeitete und dann auf dem gleichnamigen Album sowohl Atrocity- als auch Das-Ich-Songs zu einer Melange aus Gothic-, Wave-, Metal-, Electro- und Industrial-Einfl├╝ssen verschmelzen lie├č.

Einen weiteren Beweis ihrer musikalischen Offenheit lieferten Das Ich 1996 mit ihrem Soundtrack ?Das innere Ich? zu Hans-Helmut H├Ąsslers Undergroundfilm ?Das ewige Licht?. Hier konnte Kramm die d├╝ster-atmosph├Ąrischen Elemente seiner Musik, die im bombastischen Rhythmus-Geflecht der bisherigen Das-Ich-Produktionen etwas unterzugehen drohten, in voller epischer Breite einsetzen, w├Ąhrend Ackermanns ohnehin sp├Ąrlich eingesetzte Vocals im Hintergrund blieben.

Mit dem 98er Album ?Egodram? betonten Das Ich in ihrem charakteristischen Genre-Mix aus Electro, Klassik und Industrial vor allem die rhythmischen Elemente und griffen auch auf zeitgem├Ą├č treibende Breakbeats zur├╝ck, w├Ąhrend das 99er Werk ?Morgue? wieder mehr zu den Wurzeln der Band zur├╝ckkehrte: Konzeptionell ganz am Werk und Wirken Gottfried Benns ausgerichtet, geriet das Album weniger rhythmisch, daf├╝r aber wieder dunkler und abgr├╝ndiger.

Mit ?re_laborat? kam zum zehnj├Ąhrigen Bestehen der Formation schlie├člich eine Sammlung von Remixes in die L├Ąden, die K├╝nstler wie And One, Funker Vogt, :Wumpscut: oder VNV Nation angefertigt hatten.

Viele dieser Mixe wurden von Das Ich r├╝ckblickend kritisch gesehen ? und nicht nur dies war ein Grund, auf dem 2002er Album ?Ant?i Christ? wieder zu ihren Wurzeln zur├╝ck zu kehren, war es doch in Thematik und Musik die direkte Fortsetzung des Deb├╝talbums ?Die Propheten?

Auch auf dem 2004er Werk ?Lava? (unterteilt in die CD ?Glut? und in die Remix-CD ?Asche?) blieben sie ihrem klassischen Sound treu, wirkten allerdings weitaus energetischer und pers├Ânlicher als auf dem Vorg├Ąnger.

Cover Album Titel / Format / Label / Vertrieb Info Kaufen
1991 Satanische Verse - Minialbum
CD
Danse Macabre
1. Gottes Tod
2. Des Satans neue Kleider
3. Kain und Abel
4. Jericho
-
1991 Die Propheten
CD
Danse Macabre
1. Es ist ja Krieg...
2. Kain und Abel
3. Die Propheten
4. Des Satans neue Kleider
5. Gottes Tod
6. Der Ha├č
7. L├╝gen und Das Ich
8. Frevel
im Shop erhńltlich
1994 Staub
CD
Danse Macabre
1. Sagenlicht
2. Unschuld Erde
3. Von der Armut
4. Im Ich
5. Gier
6. Dein Leben
7. Aura
8. Staub
im Shop erhńltlich
1994 Stigma
CD
Danse Macabre
1. Von der Armut (Single)
2. Von der Armut (Extended)
3. Der Schrei
4. Von der Armut (Reverse Edit)
im Shop erhńltlich
1995 Feuer
CD
Danse Macabre
1. Sagenlicht
2. Von der Armut
3. Dein Leben
4. Das Ich im Ich
5. Unschuld Erde
6. Kain und Abel
7. L├╝gen und Das Ich
8. Der Schrei
9. Jericho
10. Gottes Tod
11. Des Satans neue Kleider
im Shop erhńltlich
1995 Die Liebe (mit Atrocity)
CD
Swan Lake
-
1996 Das Innere Ich
CD
Danse Macabre
1. Das ewige Licht
2. Zweisamkeit
3. Mikrokosmos
4. Das Innere Ich
5. Kokon
6. Das ewige Licht II
7. Epilog
8. Bin ich es denn... (dem ich den traum)
im Shop erhńltlich
1998 Egodram
CD
Edel
-
1999 Morgue
CD
Danse Macabre
1. Mann und Frau gehn durch die Krebsbaracke
2. Kleine Aster
3. Saal der kreisenden Frauen
4. Drohung
5. Curettage
6. Sch├Âne Jugend
7. Requiem
8. Negerbraut
9. Mutter
10. Kreislauf
11. Der Arzt I
12. Der Arzt II
13. Der Arzt III
14. Erde ruft
im Shop erhńltlich
1999 re_laborat
CD
Danse Macabre
1. Der Schrei (remixed by Labatory X)
2. Das Ich im Ich (remixed by And One)
3. Unschuld Erde (Remixed by Funker Vogt)
4. Erde ruft (remixed by Kramm)
5. He Mensch (remixed by Deine Lakaien)
6. Dem Ich den Traum (remixed by L'Âme Immortelle)
7. Gottes Tod (remixed by Dance Or Die)
8. Aura (remixed by Wumpscut)
9. Destillat (remixed by VNV Nation)
10. Der Ha├č (remixed by In Strict Confidence)
11. Schwanenschrei (remixed by Silke Bischoff)
12. Des Satans neue Kleider (remixed by Atrocity)
13. Kain und Abel (remixed by Kalte Farben)
14. Kain und Abel (remixed by Gitls Under Glass)
15. Die Propheten (remixed by Catastrophe Ballet)
16. Kindgott (remixed by The Fair Sex)
17. Von der Armut (remixed by The Eternal Afflict)
18. Erde ruft (remixed by Plastic Noise Experience)
19. Des Satans neue Kleider (remixed by Aghast View)
20. Gottes Tod (remixed by Cat Rapes Dog)
21. Dein Leben (remixed by Imminent Starvation)
22. Von der Armut (Reverse Edit)
23. Der Schrei
24. Re-Animat
im Shop erhńltlich
2002 Ant?i Christ
CD
Massacre
-
2002 Relikt (Best Of)
CD
Danse Macabre
1. Kindgott (Extended Version)
2. Von der Armut (Extended)
3. Kain und Abel
4. Das dunkle Land
5. Schwanenschrei
6. Gott ist tot (Kindgott-Version)
7. Erde ruft
8. Garten Eden
9. Hass
10. Destillat (New Club Version)
11. Re-Animat
12. Unschuld Erde
13. Die Propheten
14. Jericho
im Shop erhńltlich
2004 Lava
CD
Massacre
-

Die hier ver÷ffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschrńnkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 
 DAC



Woche 22

1 Machine Gun
Portishead
2 Looking Glass
Birthday Massacre
3 Katharsis/Feuer Frei
Nachtmahr
4 Stay With Me
Jesus On Extacy
5 Radioman
State Of The Union
6 Hydra
Iris
7 Swallow
Emilie Autumn
8 Tanzt kaputt was Euch kaputt macht
Straftanz
im Shop
9 Feel The Silence
Elegant Machinery
10 Re:Up
Soman


mehr...

powered by


 Suche

 Rezensionen
Chandeen

Jutland
(16160)


Artwork

Inventario
(15534)


Steril

Realism
(1478)


Crack Of Doom

Washed Out Moon
(15017)


Carlos Per├│n

La Salle Blanche
(26532)


IAMX

The Alternative
(15265)


Insekt

Teenmachine
(14958)


Dismantled

Standard Issue
(12771)