Login
Username:

Passwort:




Password vergessen?
 
Jetzt registrieren!

 Neue Mitglieder
psyche1964
( 18.02.2011 )
belbertg
( 18.02.2011 )
selfconstructor
( 14.02.2011 )
jbryanely
( 13.02.2011 )
liserg
( 12.02.2011 )


 Wer ist Online
: Besucher
: Mitglied (er)

Du bist ein Gast
Melde Dich vorher erst an!

 
Menü » Numb Geschrieben von
KŘnstler : Numb
Homepage : http://www.metropolis-records.com/?artists/numb.html
─hnliche KŘnstler : Skinny Puppy, Front Line Assembly; Ministry
Numb wurden 1986 in Vancouver, Kanada von Don Gordon (Instrumente), Dave Hall (Instrumente) und Sean St. Hubb (Gesang) gegr├╝ndet. Von Anbeginn war Don Gordon Kopf und das alleinige, die Richtung bestimmende Mastermind der Formation; er war es auch, der Numb zun├Ąchst als ein offenes Kunstprojekt initiiert hatte.


1987 ver├Âffentlichte das Trio zun├Ąchst die Cassettenproduktion ?Blue Light?. Die Mehrzahl der darauf enthaltenen Songs waren ein Jahr sp├Ąter auf dem Deb├╝talbum ?Numb? zu finden, das im In - und Ausland begeistert aufgenommen wurde. Neben ┬ž Skinny Puppy und ┬ž Front Line Assembly geh├Ârten Numb zur ersten Generation kanadischer EBM-Musiker, ohne aber je dieselben Erfolge feiern und deren Renommee erlangen zu k├Ânnen. Dennoch besitzt das erste Album heute Klassiker-Status, und der repetitive Track ?The Hanging Key? entwickelte sich auch in Europa zu einem respektablen Szene-Hit.


Obwohl auch schon auf ?Numb? Gitarren verwendet wurden, wurde der Nachfolger ?Christmeister? zu einem definitiven Crossover-Album. Eingespielt mit S├Ąnger Blair Dobson, geriet es weitaus direkter und aggressiver als das Deb├╝t und gemahnte an die Kl├Ąnge, mit denen Ministry zur selben Zeit schon gro├če Erfolge feiern konnten. Vor allem die Songs ?Cash? und ?Bliss? waren ausgearbeitete, druckvolle und w├╝tende Songs, denen die Vielschichtigkeit des Vorg├Ąngers dennoch fehlte.


Die dunklen, atmosph├Ąrischen Tracks der Band lie├čen zahlreiche Filmemacher auf Numb aufmerksam werden. So komponierte und produzierte Don Gordon von 1991 bis 1992 diverse Soundtracks, u.a. f├╝r die Filme ?A Dream Of Naming? und ?Six Hundred Millon Breaths? sowie die Musik f├╝r eine Performance namens ?Blood Of Lambs?. Mit seinem neuen Partner Conan Hunter arbeitete Gordon 1992 zudem sehr intensiv am dritten Album ?Death On The Installment Plan?.


Produziert von Ken Marshall, der auch schon bei diversen Alben von Skinny Puppy die Regie gef├╝hrt hatte, geriet das Werk zu einem anspruchsvollen Puppy-Pendant, das nicht zuletzt von der Raffinesse und dem Ideenreichtum Marshalls sowie den diesmal sehr pers├Ânliche, psychotischen Songs Don Gordons lebte.


1993 gingen Numb erstmals auf eine ausgedehnte Europatournee, die sie durch acht L├Ąnder f├╝hrte, zudem waren sie Gast beim renommierten New Music Seminar in New York. 1994 war ein sehr produktives Jahr f├╝r Numb: Mit ?Fixate? erschien zun├Ąchst ein Hybrid zwischen Remix ? und Livealbum, auf dem sich neben Aufnahmen der Europatournee neue Versionen einiger Songs des ?Death On The Installment Plan?-Albums befanden. Daneben fand Don Gordon Zeit, die Musik f├╝r das Theaterst├╝ck ?Photographic Memories? zu produzieren, in der er seine dunkle Elektronik mit Kammermusik des 19. und 20. Jahrhunderts kombinierte.


Zudem erschien das vierte regul├Ąre Album ?Wasted Sky?. Produzent Ken Marshall war nun offizielles Mitglied der Band, und seine Handschrift war auch hier nicht zu ├╝berh├Âren: Die sich ├╝berlagernden, harschen, bis ins Detail ausgefeilten Effekte und Sounds lie├čen wieder Assoziationen zu Skinny Puppy aufkommen. Thematisch war ?Wasted Sky? ein Konzeptwerk, in dem Don Gordon seinen apokalyptischen Visionen von einer entmenschlichten, degenerierten Welt freien Lauf lie├č.


Nach diesem Album verlie├čen Conan Hunter und Ken Marshall die Band, f├╝r sie kam der neue Instrumentalist Richard Hanley sowie S├Ąnger David Collings. Die n├Ąchsten Jahre waren gepr├Ągt von ausgedehnten Tourneen, u.a. im Vorprogramm der Krupps und von Front Line Assembly. 1996 wurde auch das Album ?Language Of Silence? eingespielt, das aus rechtlichen Gr├╝nden aber erst drei Jahre sp├Ąter erschien. Ebenso wie das sp├Ąter entstandene, aber fr├╝her ver├Âffentlichte ?Blood Meridian?-Album wurde auch ?Language Of Silence? mit rein elektronischem Equipment eingespielt - ein puristisches Album, das die fr├╝hen EBM-Traditionen recht direkt aufgriff.

Cover Album Titel / Format / Label / Vertrieb Info Kaufen
1987 , 1997* Numb
LP, CD , CD*
Edge Records (EDG 003) , KK , Metropolis (MET 071)*
1. God Is Dead
2. Eat Me
3. Lies
4. Guilt
5. The Hanging Key
6. Two Faces
7. The Morality of Altitude
8. Blue Light, Black Candle
9. Carcinoma Angels *
10. Cell *
11. Endless Descent *
12. Fragmentation Ballet *
-
1990 Christmeister
CD
Oceana Records (54102-2), KK
1. Dead Inside
2. Cash
3. Bliss
4. Balance Of Terror
5. Eugene
6. Frantic
7. What
8. Christmeister
9. Flesh
-
1991 Bliss
CD
Oceana Records (09547-54190-2)
1. Bliss (Endurance)
2. Bliss (In Absentia)
3. Bliss (Fundamentalist)
4. Stiff
-
1993 Death On The Installment Plan
CD
KK Records (KK 095 CD) , Re-constriction Records (REC-005)
1. Violence
2. Hole
3. Curse
4. Trial
5. Painless
6. Right...
7. Shithammer
8. A Dead Place
9. Decay Of The Angel
10. Headcrash
11. Fugue
12. Revenant
-
1993 Fixate
CD
KK Records (KK 094 CD)
1. Right... (Amphetamine Psychosis)
2. Right... (Santa Sangre)
3. La Neante
4. Ratblast (Live In Rotterdam)
5. Frantic (Live In Rome)
6. Painless (Live In Copenhagen)
7. Curse (Metastasizing Dub)
8. Headcrash (Skullcrusher)
-
1994 Wasted Sky
CD
KK , Metropolis (MET 010)
1. Wasted Sky
2. Blood
3. Driven
4. Keyak
5. Ophelia
6. Ratblast
7. Smile
8. Effigy
9. Seven Types Of Ambiguity
-
1996 Koro (Live)
CD
Gift (GFT-03)
1. Ratblast
2. Right
3. Hole
4. Driven
5. Frantic
6. Effigy
7. Wasted Sky
8. Painless
9. Deadinside
10. Shithammer
11. God Is Dead
12. Curse
13. Blood
-
1996 Christmeister / Bliss
CD
Metropolis (MET 019)
1. Deadinside
2. Cash
3. Bliss (Album Mix)
4. Balance of Terror
5. Eugene
6. Frantic
7. What
8. Christmeister
9. Flesh
10. Bliss (Endurance)
11. Bliis (In Absentia)
12. Bliss (Fundamentalist)
13. Stiff
-
1997 Blood Meridian
CD
Metropolis (MET 063)
1. Blind
2. Dirt
3. Blood Meridian
4. Stalker
5. Desire
6. Critical Mass
7. No Time
8. Alien Hand
9. Deserted
10. Spasm
-
1997 Blind
CD
Metropolis (MET 056)
1. Blind (Numb Remix)
2. Blind (Phaedra Remix)
3. Blind (Dive/Monolith Remix)
4. Auto-Erotic
-
1998 Language Of Silence
CD
Zoth Ommog , Metropolis (MET 125)
1. Respect
2. Suspended
3. Deviation
4. Illumination Rounds
5. No Remorse
6. Closer
7. Defiler
8. Benthos
9. Immolate
10. Distorted Relations
-
1998 Suspended
CD
Metropolis (MET 111)
1. Suspended (Primary Inversion)
2. Suspended (Distorted Logic)
3. Suspended (ElectroniKaka)
4. Suspended (Fractured)
5. Suspended (Axiom)
-

Die hier ver÷ffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschrńnkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 
 DAC



Woche 22

1 Machine Gun
Portishead
2 Looking Glass
Birthday Massacre
3 Katharsis/Feuer Frei
Nachtmahr
4 Stay With Me
Jesus On Extacy
5 Radioman
State Of The Union
6 Hydra
Iris
7 Swallow
Emilie Autumn
8 Tanzt kaputt was Euch kaputt macht
Straftanz
im Shop
9 Feel The Silence
Elegant Machinery
10 Re:Up
Soman


mehr...

powered by


 Suche

 Rezensionen
Chandeen

Jutland
(15842)


Artwork

Inventario
(15238)


Steril

Realism
(1187)


Crack Of Doom

Washed Out Moon
(14775)


Carlos Per├│n

La Salle Blanche
(25960)


IAMX

The Alternative
(15022)


Insekt

Teenmachine
(14695)


Dismantled

Standard Issue
(12509)