Login
Username:

Passwort:




Password vergessen?
 
Jetzt registrieren!

 Neue Mitglieder
psyche1964
( 18.02.2011 )
belbertg
( 18.02.2011 )
selfconstructor
( 14.02.2011 )
jbryanely
( 13.02.2011 )
liserg
( 12.02.2011 )


 Wer ist Online
: Besucher
: Mitglied (er)

Du bist ein Gast
Melde Dich vorher erst an!

 
Menü » Ohgr Geschrieben von Ecki Stieg
KŘnstler : Ohgr
Homepage : http://www.ohgr.com
─hnliche KŘnstler : RX , Skinny Puppy
F├╝r etwas mehr als ein Jahrzehnt - vom Erscheinen der EP .Remission,, von 1984 bis zur Ver├Âffentlichung des 96er Albums ?The Process,, - erf├╝llte die kanadische Band Skinny Puppy die elektronisch-experimentelle Musikszene mit neuem Leben und inspirierte eine Generation von Fans und Kollegen mit ihrem kompromi├člosen Sound und atemberaubenden Live-Shows. Sie nutzte Synthesizer, Sequencer, Samplings, jedes nur vorstellbare Percussion-lnstrument, Gitarren, wie auch Ger├Ąusche und Media-Einspielungen. cEvin Key und Dwayne Goettel kreierten die, manchmal wundersch├Ânen, oft grotesken, aber stets faszinierenden Klangwelten f├╝r Skinny Puppys Musik.

Der geheimnisvolle S├Ąnger Nivek Ogre versorgte diesen Sound mit beunruhigenden und eindringlichen Texten, die pers├Ânliche Gef├╝hle und Erfahrungen mit Themen von allgemeiner gesellschaftspolitischer Bedeutung kombinierten. Er war dar├╝ber hinaus f├╝r das Design und die grafische Umsetzung der B├╝hnenshows und Videos verantwortlich, und griff daf├╝r auf einen immensen Fundus an Theater- und Horrorfilm-Elementen zur├╝ck.

Skinny Puppy trennten sich Ende der 90er Jahre. Nach einer kurzen Plattenpause, kehrte Ogre mit dem Produzenten und neuen kreativen Mark Walk ins Studio_zur├╝ck_ und formierte OHGR. Immer dann, wenn es um authentische Musik geht, erweisen sich Kategorisierungsversuche und schlichte Beschreibungen als echte Herausforderungen. Genres wie Industrial, Cyberpunk, ExperimentaJ-Musik und Elektronik treffen auf verschiedene Aspekte der Band zu, aber keines wird ihr wirklich gerecht.

Die Pr├Ądikate und Umschreibungen ?aural sculptures", 'Musik f├╝r die Augen' und 'Filme ohne Bilder' kommen dagegen einer Sound-Definition wesentlich n├Ąher.

Ogre aka Nivek Ogilvie, der einstige Frontmann des Industrialvorreiters SKINNY PUPPY, ist wieder einmal dabei, Musikgeschichte zu schreiben. Zusammen mit seinem Produzenten und Programmierer Mark Walk ver├Âffentlicht er gerade sein Debutalbum bei Spitfire Rec. - das unverfrorene und kompromisslos brutale ?Welt.

?Welt sollte urspr├╝nglich vor f├╝nf Jahren auf Rick Rubin's Label American Records ver├Âffentlicht werden und lag auf Grund von vertrackten Vertragsklauseln und Problemen mit der damaligen Plattenfirma bis heute auf Eis. Diese Zeit nutzte Ogre sinnvoll, die Demos derart zu verfeinern, da├č nun ein emotional gef├╝lltes Album der Extreme abgeliefert wurde, das die Sinne bereits beim ersten H├Âren missbraucht.

Der Anschlag beginnt schon visuell mit dem bizarren Cover-Artwork. Ogre beschreibt das Motiv als "eine seltsam kleine Hunde-Mensch-├Ąhnliche Kreatur, die gezwungen wird, ihr eigenes R├╝ckgrat und Gehirn anzustarren".

Kreiert wurde es von dem Zeichner des Comics ?Lenore" Roman Dirge -einem Langzeitfavoriten Ogres
?Welt" beinhaltet 11 Manifestationen von OHGRs Vorstellung, musikalische Verw├╝stung zu riechen. Der Er├Âffnungstrack ?Water" wird ├╝berzogen von Keyboards und 'Gitarren, was das Tempo des restlichen Albums bestimmt. W├Ąhrend Ohgr seine D├Ąmonen auf ?Welt exorziert, bekommt Ihr einen Einblick in dieses au├čerordentlich einmalige Individuum.

Titel wie ?Kettle", ,Earthworn" , ?Chaos", .Pore" und das unzweifelhaft brilliante ?Devil? zeigen eine andere Seite des ├╝berexperimentellen Ogre von Fr├╝her.

Cover Album Titel / Format / Label / Vertrieb Info Kaufen
2001 Welt
CD
Spitfire Records (SPT-15017-2)
1. Water
2. Devil
3. Kettle
4. Earthworm
5. Lusid
6. Pore
7. Chaos
8. Cracker
9. Solow
10. Suhleap
11. Minus
-
2001-Mai Cracker / Pore
12"
Spitfire Records (Lp017p)
1. Cracker
2. Pore
-
2003-Juli-01 SunnyPsyOp
CD
Spitfire Records (SPT-15045-2)
1. HilO
2. maJiK
3. JaKo
4. ChemTale
5. WaTergaTe
6. DoG
7. iOvNoW
8. ShiTe
9. SunBurn
10. EnDai
11. PawSee
14. maJiK - video
-

Die hier ver÷ffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschrńnkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 
 DAC



Woche 22

1 Machine Gun
Portishead
2 Looking Glass
Birthday Massacre
3 Katharsis/Feuer Frei
Nachtmahr
4 Stay With Me
Jesus On Extacy
5 Radioman
State Of The Union
6 Hydra
Iris
7 Swallow
Emilie Autumn
8 Tanzt kaputt was Euch kaputt macht
Straftanz
im Shop
9 Feel The Silence
Elegant Machinery
10 Re:Up
Soman


mehr...

powered by


 Suche

 Rezensionen
Chandeen

Jutland
(1751)


Artwork

Inventario
(1582)


Steril

Realism
(1660)


Crack Of Doom

Washed Out Moon
(1832)


Carlos Per├│n

La Salle Blanche
(1785)


IAMX

The Alternative
(1703)


Insekt

Teenmachine
(1568)


Dismantled

Standard Issue
(1776)