Login
Username:

Passwort:




Password vergessen?
 
Jetzt registrieren!

 Neue Mitglieder
psyche1964
( 18.02.2011 )
belbertg
( 18.02.2011 )
selfconstructor
( 14.02.2011 )
jbryanely
( 13.02.2011 )
liserg
( 12.02.2011 )


 Wer ist Online
: Besucher
: Mitglied (er)

Du bist ein Gast
Melde Dich vorher erst an!

 
Menü » Welle: Erdball Geschrieben von
KŁnstler : Welle: Erdball
Homepage : http://www.welle-e.de
ńhnliche KŁnstler : Kraftwerk, Das Pr√§parat
Mit dem Konzept, ihre Musik in Form einer Radiosendung auf Tontr√§ger zu pr√§sentieren, ging das Duo Welle: Erdball (Honey: Kl√§nge, Texte, Stimme/A.L.F.:Worte, Effekte) 1993 erstmals mit der Single ?Nynt√§ndo-Schock? auf Sendung. 1994 erschien dann das Deb√ľtalbum ?Frontalaufprall?. Musikalisch besannen sich Welle: Erdball auf die Tugenden der Neuen Deutschen Welle. Welle: Erdball setzten mit ihrer Musik allerdings nicht an der kommerziellen Seite der Bewegung an, sondern versuchten den Geist von damaligen Untergrundk√ľnstlern wie Andreas Dorau, Der Plan, Grauzone oder D.A.F. in die 90er Jahre zu transportieren. So wie sich damals die NDW mit Diskussionen √ľber Sinn und Unsinn solch einer Bewegung konfrontiert sah, so stie√üen auch Welle: Erdball zu Beginn ihrer Karriere auf geteilte Meinungen; Sven Freuen sprach ihren ersten Werken im Zillo (2/96) beispielsweise musikalisches Niveau und Anspruch ab.


Das √§nderte sich, als sie sich mit dem 1996 erschienenen Album ?Tanzpalast 2000? bei NDW-Nostalgikern und Elektro-Wave/Pop-Fans gleicherma√üen etablieren konnten. Im Booklet konterten sie ihren Kritikern mit den Worten ?Irgendwann in einer anderen Welt, wird irgendwer uns doch verstehen?. F√ľr ?Tanzpalast 2000? gewannen Welle: Erdball Radio-FFN-Moderator Ecki Stieg (?Grenzwellen?) f√ľr Radio-Gimmick-Einblendungen. Musikalisch hatten sie ein Niveau erreicht, das einerseits authentisch nach alten NDW-Kl√§ngen t√∂nte (daher auch die Coverversion von Andreas Doraus ?Fred vom Jupiter?), andererseits aber auch mit aktuellen Electro-Wave/Pop-Standards mithalten konnte, wie der Szenehit ?Schweben, fliegen und fallen? bewies. Textlich gaben sie sich humorvoll in ?Bill Gates komm f... mit mir?, mit ihrer Fassung des deutschen Volksliedes ?Die Moorsoldaten? schlugen sie aber auch sozialkritische T√∂ne an.


Auch 1998 hielten Welle: Erdball auf dem Album ?Der Sinn des Lebens? an ihrem inzwischen erfolgreichen Konzept fest: minimale, analoge, elektronische Rhythmen, C-64-Sounds, monotone Soundschleifen, weibliche Gasts√§ngerinnen, deutsche, mitunter subtile Texte und Melodien mit Ohrwurmcharakter. Als Coverversion wurde ?Es geht voran? (1980) von Fehlfarben in den Welle: Erdball Kontext aus Nostalgie und Progre√ü eingebunden. Ebenfalls als Reminiszenz an vergangene Kinder- und Jugendzeiten wurde die Titelmelodie der in den 70er Jahren produzierten Kindersendung ?Robbi, Tobbi und das Fliewat√ľ√ľt? in der Welle: Erdball eigenen Art neu interpretiert. In ihren eigenen Songs trafen Welle: Erdball authentisch den NDW-Geist ? ein Song wie ?Arbeit adelt!? klang, als handele es sich um einen bisher unver√∂ffentlichten Titel von Die Krupps Songs aus alten NDW-Zeiten.

Mit "Wunderwelt der Technik" erschien 2002 das mit Abstand komplexeste und √ľberzeugendste Album der Band - ein Konzeptalbum, das sich auf gewohnt charamante und treffsichere Art und Weise mit den technischen Errungenschaften -vom "Volksempf√§nger", "Starfighter", "Contagan" bis hin zum "VW K√§fer" auseinandersetzt...

Cover Album Titel / Format / Label / Vertrieb Info Kaufen
1994 Frontalaufprall
CD
Synthetic Symphony/SPV
-
1995 Alles ist möglich
CD
Synthetic Symphony/SPV
-
1996 Tanzpalast 2000
CD
Synthetic Symphony/SPV
-
1998 Der Sinn des Lebens
CD
Synthetic Symphony/SPV
-
2002 Die Wunderwelt der Technik
CD
Synthetic Symphony/SPV
-

Die hier verŲffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschršnkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

 
 DAC



Woche 22

1 Machine Gun
Portishead
2 Looking Glass
Birthday Massacre
3 Katharsis/Feuer Frei
Nachtmahr
4 Stay With Me
Jesus On Extacy
5 Radioman
State Of The Union
6 Hydra
Iris
7 Swallow
Emilie Autumn
8 Tanzt kaputt was Euch kaputt macht
Straftanz
im Shop
9 Feel The Silence
Elegant Machinery
10 Re:Up
Soman


mehr...

powered by


 Suche

 Rezensionen
Chandeen

Jutland
(16198)


Artwork

Inventario
(15576)


Steril

Realism
(1518)


Crack Of Doom

Washed Out Moon
(15422)


Carlos Perón

La Salle Blanche
(26578)


IAMX

The Alternative
(15311)


Insekt

Teenmachine
(14993)


Dismantled

Standard Issue
(12798)